161398

CES: iRiver präsentiert Multimedia-Player mit WiFi-Unterstützung

11.01.2007 | 14:32 Uhr |

Der Hersteller iRiver hat auf der CES zwei neue Multimedia-Player präsentiert. Eines der beiden Modelle verfügt über WiFi-Funktionen, über die der Anwender auch VoIP-Telefonate führen kann.

Der Hersteller iRiver hat auf der CES zwei neue Multimedia-Player vorgestellt. Dem bereits erhältlichen Clix soll noch in diesem Jahr der Clix2 folgen. Er ist dünner als der Vorgänger und soll mit 8 GB auch doppelt so viel Speicherplatz bieten wie das alte Modell.

Der Clix2 wird sowohl Mpeg-4-Videos als auch WMV9-Videos abspielen können. Außerdem wird er auch das Audible-Datei-Format unterstützen. Den Preis für das Gerät nannte iRiver noch nicht, sondern gab lediglich an, dass es noch im zweiten Quartal auf den Markt kommen soll.

Voraussichtlich im dritten oder vierten Quartal wird iRiver den Multimedia-Player iRiver W10 ausliefern. Das Gerät wird über ein 3" Widescreen-TFT LCD verfügen und eine integrierte Wi-Fi-Positioning-Funktion besitzen, über die der Anwender per Hotspot seine Position ermitteln kann. Zusätzlich werden mit dem Gerät auch VoIP-Telefonate möglich sein. iRiver wird das W10 mit 2GB, 4GB und 8GB Speicherplatz ausliefern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
161398