206588

CES: YouTube direkt auf Panasonic-TVs

Panasonic kündigte im Rahmen der CES an, dass künftige TVs des Herstellers direkt auf YouTube oder Googles Picasa zugreifen können.

Auf der derzeit stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas kündigte Panasonic mit Viera Cast eine neue Funktion seiner Fernsehgeräte an. Sie wird in Plasma-TVs der PZ850-Serie integriert und ermöglicht den Anwendern direkten Zugriff auf Googles Foto-Service Picasa und den Videodienst YouTube. Dazu können die TVs an einem Breitband-Internetanschluss betrieben werden.

Die Navigation und Darstellung der Inhalte erfolgt über eine speziell entwickelte Benutzeroberfläche, die einfach mittels der Fernbedienung gesteuert wird. Neben den Multimedia-Features können TVs mit Viera Cast auch zusätzliche Informationen wie beispielsweise Wetterberichte und Börsenkurse aus dem Internet abrufen. Die erste Generation entsprechend ausgestatteter PZ850-Geräte soll im Frühjahr 2008 auf den Markt kommen. Zu Preisen und erhältlichen Modellvarianten machte Panasonic noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206588