1252432

CES: Vollendeter Sound auf Reisen

10.01.2007 | 11:00 Uhr |

Sennheisers neue Kopfhörer filtern Außengeräusche aus dem gewünschten Sound heraus.

Audiospezialist Sennheiser präsentiert auf der CES in Las Vegas zwei High-End-Reisekopfhörer. Die Modelle PXC 350 und PXC 450 sollen für perfekten Hörgenuss bei Musik und Film auch unter lauten Außenbedingungen sorgen. Der PXC 450 unterstützt zudem mit Talk-Through-Technologie. Diese neuartige Technik ermöglicht laut Sennehieser Gespräche, ohne den Kopfhörer abzunehmen. Beide Modelle verfügen über passive und aktive Dämpfung störender Außengeräusche und sind zusammenklappbar.

Die patentierten Duofol-Membranen verhindern laut Hersteller unerwünschte Partialschwingungen und sorgen so für störungsfreien, kristallklaren Sound. Schließlich neutralisiert das Gegenschallsystem Noise-Gard aktiv Lärm: Ein winziges Mikrofon außen am Kopfhörer nimmt die Umgebungsgeräusche auf, ein Prozessor errechnet dazu den so genannten Gegenschall und legt ihn darüber. Das Ergebnis: Die beiden akustischen Signale heben sich gegenseitig auf, der störende Lärm dringt nicht mehr ans Ohr, so Sennheiser. Der PXC 350 ist ab April, der PXC 450 ab Mai 2007 im Handel. Der Preis für die Modelle steht noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252432