161390

CES: TDK zeigt 200-GB-Blu-Ray-Disks

11.01.2007 | 13:06 Uhr |

TDK zeigt auf der CES den Prototypen einer 200-GB-Blu-Ray-Disks. Außerdem stellt das Unternehmen die ersten Mini-Blu-Ray-Disks vor, die noch in diesem Jahr in den Handel kommen sollen.

Der Hersteller TDK hat auf der CES den Prototypen einer Blu-Ray-Disk mit einem Fassungsvermögen von 200 GB vorgestellt. Auf einem solchen Medium, so TDK, würden ungefähr 18 Stunden hochauflösender Film Platz finden. Die Technologie zur Herstellung solcher Medien hat TDK selbst entwickelt.

Auf der CES zeigt TDK auch seine ersten 8-cm Mini Blu-Ray Discs. Diese sollen noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen und ein Fassungsvermögen von 7,5 GB bieten. Die Mini-Blu-Ray-Discs sollen bei der kommenden Generation der Blu-Ray Disk Camcorder zum Einsatz kommen und kompatibel zu allen Blu-Ray-Laufwerken und -Playern sein.

TDK kündigte außerdem an, noch im ersten Quartal mit der Auslieferung der 50-GB-Blu-Ray-Disks beginnen zu wollen.

Die PC-WELT ist für Sie auf der CES vor Ort und berichtet direkt von der Messe.
Alle PC-WELT-News zur CES .

0 Kommentare zu diesem Artikel
161390