206718

CES: Stuff von Logitech fürs Heimkino & Co.

Gleich 4 Home-Entertainment-Produkte hat der Zubehörspezialist auf der Messe in Las Vegas vorgestellt, darunter eine schicke Fernbedienung mit Touchdisplay.

Logitech hat auf der CES in Las Vegas ein wahres Feuerwerk an Produkten abbrennen lassen. Den Anfang macht die universelle Edelfernbedienung Harmony One, die bis zu 15 Fernbedienungen ersetzt. Sie präsentiert sich in einem ergonomischen Design und wird über das berührungssensitive Vollfarb-LC-Display bedient. Beleuchtete Tasten erleichtern die Handhabung im Dunkeln. Der Drücker kommt ohne Batteriewechsel aus, sondern kann direkt aufgeladen werden. Umfassende Unterstützung: Die A/V-Online-Gerätedatenbank enthält über 225.000 Geräte von mehr als 5.000 Herstellern. Für knapp 200 Euro wechselt die Fernbedienung den Besitzer.

Als zweites Gerät hat der Hersteller den Multiraum-Controller SB Duet mit 6-cm-Farbdisplay und Tastenrad vorgestellt, mit dem der Anwender Songs auf dem Computer zur Wiedergabe oder einen Internet-Radiosender auswählen kann. Ebenso werden Online-Dienste wie Pandora und Rhapsody unterstützt. Die Verbindung erfolgt entweder kabelgebunden via Ethernet oder drahtlos via 802.11g WiFi. Ein HiFi-24-Bit-DAC und digitale Ausgänge sollen für kristallklaren Klang in CD-Qualität sorgen. Der Squeezebox-Empfänger wird an der Stereoanlage oder den Aktivlautsprechern angeschlossen. Beim Einsatz weiterer Empfänger lässt sich für jeden Raum eine andere Wiedergabeliste zuweisen. 400 Euro soll die SqueezeBox Duet kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206718