249213

CES: Palmsource stellt "Expert Guides" für Anwender bereit

12.01.2004 | 10:00 Uhr |

Palmsource, die Macher des Handheld-Betriebssystems "Palm OS", haben auf der CES das nach eigenen Aussagen umfassendste Online-Verzeichnis für Palm OS-Anwendungen zur Verfügung gestellt. Ehrgeiziges Ziel der Aktion: Palm-Handhelds und Smartphones in professionelle Begleiter für Anwender zu verwandeln und Licht in den Dschungel von über 21.000 Anwendungen zu bringen.

Palmsource, die Macher des Handheld-Betriebssystems "Palm OS", haben auf der CES das nach eigenen Aussagen umfassendste Online-Verzeichnis für Palm OS-Anwendungen zur Verfügung gestellt: die so genannten Expert Guides . Ehrgeiziges Ziel der Aktion: Palm-Handhelds und Smartphones in professionelle Begleiter für Anwender zu verwandeln und Licht in den Dschungel von über 21.000 Anwendungen zu bringen.

Zu diesem Zweck hatte das Unternehmen Freiwillige aus der Palm OS-Community aufgerufen, ihr Expertenwissen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Aufruf wurden 35 "Palm Powered Expert Guides" entwickelt. Weitere 25 sind noch in Entwicklung. Palmsource sucht dabei nach wie vor nach Fachleuten, etwa für die Bereiche Auto-Pflege, Gartenarbeit, Militär, Sport und Tabellenverarbeitung.

Momentan stehen Expert Guides unter anderem für die folgenden Bereiche bereit:

  • Interessen: Astronomie, Spiele, Essen & Weine, Genealogie, Erziehung, Religion, Gesundheit & Wohlbefinden

  • Berufe: Zahnärzte, Ingenieure, Anwälte, Mediziner, Lehrer

  • Anwendungen: Browser, Kalender, Datenbanken, Emulatoren, Instant Messaging

Alle Expert Guides sind nach ein und dem selben Schema aufgebaut. Sie geben Software-Empfehlungen, stellen Erfahrungen von Anwendern bereit und weisen auf verfügbare Ebooks sowie andere Online-Ressourcen hin.

Momentan stehen die Expert Guides nur in englischer Sprache bereit. Eine lokalisierte deutsche Fassung soll noch kommen, zu welchem Zeitpunkt dies passieren wird, ist nach Einschätzung von Michael Mace, Chief Competitive Officer bei Palmsource, allerdings nicht absehbar. Ein Grund dafür: Auf Grund der unterschiedlichen Regeln und Vorgehensweisen in den Tätigkeiten (etwa Anwälte aus den USA und aus Deutschland) können die Anwendungstipps und Verwendungsvorschläge nicht dupliziert werden.

Palm legt nach: Der Tungsten T2 im Test (PC-WELT Online, 32.07.2003)

Palm schluckt Handspring (PC-WELT Online, 04.06.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
249213