1255244

CES: Kombi-Player liest Blu-ray-Discs und HD-DVDs

10.01.2008 | 16:55 Uhr |

Samsungs BD-UP5500 bereitet dem Formatekampf ein Ende: Der Player unterstützt Blu-ray-Scheiben, HD-DVDs und spielt natürlich auch DVDs und CDs ab.

Wer vom Formatekrieg der blauen Laser genug hat, findet im BD-UP5500 von Samsung ein Abspielgerät, das sowohl Blu-ray-Discs als auch HD-DVDs lesen kann. Der Duo-HD-Player zeigt sich in einem schlanken Design mit schwarz-glänzender Klavierlackoptik. Im Vergleich zum Vorgänger werden nun die BD-Java-Profile in der Version 1.1 unterstützt – entscheidend für die interaktiven Inhalte einer Blu-ray-Disk. Allerdings gibt es derzeit nur wenig Scheiben, die von dieser Technik Gebrauch machen.

Zur verlustfreien Übertragung der Bild- und Tonsignale zum Fernseher oder Beamer dient ein HDMI-1.3-Anschluss. An Sound-Standards unterstützt das Gerät 7.1-Kanal-PCM, DTS-HD High Resolution und Master Audio sowie Dolby TrueHD Bistream. Firmware-Updates lassen sich über den rückseitigen RJ45-Anschluss einspielen. Samsung will den BD-UP5500 zuerst in den USA auf den Markt bringen. Ob er auch den Weg nach Deutschland finden wird, ließ der Hersteller offen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255244