203256

CES: Funai kündigt günstigen Blu-ray-Player an

Mit dem NB500 will Hersteller Funai einen Blu-ray-Player für weniger als 300 US-Dollar auf den Markt bringen.

Bisher mussten Verbraucher für Blu-ray-Player noch recht stattliche Preise bezahlen. Im Rahmen der CES in Las Vegas kündigte nun der Hersteller Funai an, einen Standalone-Player für weniger als 300 US-Dollar auf den Markt bringen zu wollen. Das geplante Gerät trägt die Bezeichnung NB500 und soll trotz des vergleichsweise niedrigen Preises das Blu-ray-Profil 1.1 unterstützen. Damit können Nutzer zusätzliche Funktionen der Blu-ray-Discs wie beispielsweise Bild-in-Bild-Darstellung nutzen.

Eine Ethernet-Schnittstelle zum Einspielen von Updates oder dem Nutzen von Online-Features einer Blu-ray-Disc ist dagegen nicht an Bord. Funai will die Produktion des NB500 noch im ersten Quartal 2008 aufnehmen. Das Gerät wird voraussichtlich zunächst in den USA und Kanada auf den Markt kommen, zu Plänen für eine Veröffentlichung in Europa ist noch nichts bekannt. Blu-ray-Player zu erschwinglichen Preisen könnten das Konkurrenzformat HD-DVD in weitere Bedrängnis bringen. Bisher waren HD-DVD-Player günstiger als Blu-ray-Geräte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203256