21424

CES 2007: BenQs neue DLP-Projektoren

05.01.2007 | 13:14 Uhr |

Auf der CES 2007 in Las Vegas zeigt BenQ neue lichtstarke und kontrastreiche Projektoren, die sich vom 4:3- zum 16:9-Format umschaltbar, sowohl fürs Business als auch fürs Heimkino eignen sollen.

Auf der CES 2007 in Las Vegas zeigt BenQ neue lichtstarke und kontrastreiche Projektoren, die sich vom 4:3- zum 16:9-Format umschaltbar, sowohl fürs Business als auch fürs Heimkino eignen sollen.

Das günstigste Gerät, der MP611C zum empfohlenen Retail-Preis von 749 Dollar, bietet einen Kontrast von 2.000:1, eine Helligkeit von 2.100 Ansi-Lumen und eine Auflösung von 800x600 Pixel. Mit 2.400 Ansi-Lumen etwas heller ist der MP611 aus der Baureihe. Der Preis soll bei 899 Dollar liegen.

XGA-Auflösung machen die Geräte der Baureihe MP721/MP721C aus. Das Modell mit 2.200 Ansi-Lumen soll 999 Dollar kosten, das mit 2.500 Ansi-Lumen 1.499 Dollar. (kh)

0 Kommentare zu diesem Artikel
21424