1247469

CES 2006: USB-Stick mit Display

04.01.2006 | 15:38 Uhr |

Besitzer der Royal Ezvue Vista Drives wissen auch ohne Rechner-Verbindung, was auf ihren USB-Sticks gespeichert ist.

Der Hersteller Royal Consumer Information Products präsentiert auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas seine neue Serie „Ezvue Vista“. Die USB-Sticks besitzen ein Display auf dem die gespeicherten Dateien angezeigt werden. Die USB-Sticks arbeiten mit USB 1.1 und USB 2.0 und können mit Windows- und Macintosh-Rechnern verwendet werden.

Royal Ezvue Vista Drives werden vorerst in den USA in den Größen, 128 MB, 256 MB, 512 MB und 1 GB zu Preisen zwischen 50 und 150 US-Dollar erhältlich sein. Für die Synchronisation von Dateien und Ordnern mit Windows-PCs liegt die Software Allway Sync Pro bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247469