209812

CES 2006: NDS macht Fernsehen interaktiv

Statt nur vor dem Bildschirm zu sitzen, kann man demnächst während der Sendung mit den Lieblings¬charakteren spielen und zusätzliche Infos abrufen.

NDS stellt auf der CES 2006 in Las Vegas seine neuen Technologien im Entertainment-Sektor vor. Das Entertainment-Server-System sowie Softwarelösungen und Kooperationen mit führenden TV-Diensten werden vor allem für den Pay-TV-Sektor entwickelt und kommen zunächst in den USA zum Einsatz. Es ist jedoch nur eine Frage der Zeit, wann die Technologien auch nach Europa kommen.

Home-AV-Center-II ist beispielsweise der Prototyp eines Home-Entertainment-Server-Systems. Verbraucher können damit HD-Programme in mehreren Räumen nutzen, Medieninhalte vom digitalen Videorekorder auf tragbare Player überspielen und Drucker, Kameras, Scanner und andere Peripherie zentral steuern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209812