204720

CES 2006: Media-Player von Sandisk

Der Speicherhersteller Sandisk stellt seine Multimedia-Player der Reihe „Sansa“ vor.

Mit dem Sansa e200 kündigt Sandisk einen neuen Multimedia-Player für den amerikanischen und europäischen Markt an. Das Gerät besitzt ein TFT-Farbdisplay mit einer Bildschirmdiagonale von 1,8 Zoll und soll mit Speicherkapazitäten von zwei, vier und sechs Gigabyte zu haben sein. Das Gehäuse aus einer Titanlegierung soll besonders robust sein. Der 44 x 89 x 13 Millimeter große Player verfügt über einen MicroSD-Slot für Speichererweiterungen und einen FM-Tuner mit Aufnahmefunktion.

Sandisk präsentiert mit dem Sansa e100 auch eine kleinere Variante. Der Bildschirm dieses Modells misst in der Diagonale nur 1,21 Zoll. Außerdem wird es den e100 nur mit Kapazitäten von einem und zwei Gigabyte geben. Sansa e200 und e100 sollen im März in den USA und Europa auf den Markt kommen. Preise nannte der Hersteller allerdings nur für den US-Markt. Demnach soll der Sansa e200 200 US-Dollar (2 GB), 250 US-Dollar (4 GB) und 300 US-Dollar (6 GB) kosten. Der Sansa e100 wird bereits für 120 US-Dollar (1 GB) bzw. 170 US-Dollar (2 GB) zu haben sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204720