1247465

CES 2006: Digicams von Fujifilm

04.01.2006 | 15:06 Uhr |

Großes Display und eine hohe Empfindlichkeit bietet die neu V10 von Fujifilm.

Fujifilm präsentiert mit der Finepix V10 und der F470 zwei digitale Kompaktkameras auf der CES 2006. Die FinePix V10 bietet ein 3 Zoll großes Display, eine Empfindlichkeit bis ISO 1600 und einen 5,1 Megapixel großen Super-CCD-HR-Bildsensor. Außerdem verfügt die Digicam über ein optisches 3,4fach-Zoomobjektiv. Die FinePix V10 bietet ein Motivprogramm „Natürliches Licht mit Blitz". Hierbei nimmt die Kamera zwei Bilder direkt hintereinander auf, eines ohne und eines mit Blitz. Dies bietet den sofortigen Vergleich, wenn man Bilder in Situationen aufnimmt, in denen schwer zu entscheiden ist, ob ein Blitz benötigt wird oder nicht. Die FinePix V10 ist ein stabiles Metallgehäuse gekleidet und soll ab März verfügbar sein.

Fujifilms FinePix F470 ist mit einem 6-Megapixel-Sensor bestückt und arbeitet mit einem optischen 3fach-Zoom. Zur Bildkontrolle diente ein 2,5-Zoll-Display und die Bilder können auf dem 16 MB großen internen Speicher oder alternativ auf einer xD-Picture-Karte abgelegt werden. Die FinePix F470 bietet zehn unterschiedliche Motiv-Programme für alle möglichen Aufnahmesituationen. Ergänzend zu den bekannten Einstellungen „Portrait" oder „Sport" kann der Fotograf auch zwischen einer optimalen Einstellung für „Party" oder „Museum" wählen. Ergänzend erlaubt es der manuelle Modus, individuelle Einstellungen vorzunehmen und die Bildqualität nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die FinePix F470 wird voraussichtlich ab März 2006 verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247465