8782

CES 2005: Staubsauger mit Überwachungskamera

UFO-förmige Staubsauger-Automaten gibt's ja schon länger von seltsamen Versandhäusern wie ProIdee. Der Funbo Cleaner Robot der japanischen Firma Funai geht aber noch weiter.

UFO-förmige Staubsauger-Automaten gibt's ja schon länger von seltsamen Versandhäusern wie ProIdee. Der Funbo Cleaner Robot der japanischen Firma Funai geht aber noch weiter: Er beherrscht die Zickzack-Putzmethode, kümmert sich mit zwei seitlichen Bürsten um üble Ecken, kann einen vollen Liter hässlichen Schmutz schlucken.

Aber, Nancy, das ist noch nicht alles! Wie, Bob, das ist noch nicht alles? Nein, Nancy! Unser fantastischer Funbo hat auch noch eine Überwachungskamera, mit der Mütter ihre Väter, Väter ihre Kinder und Kinder ihre Haustiere überwachen können. Ob das Sauggebläse dabei an ist, wissen wir aber nicht. Die Kamera kann fantastische 640x480 Pixel darstellen und hat eine Framerate von 5 Bildern pro Sekunde.

Und wenn Sie jetzt zuschlagen, erhalten -- Moment, Bob, da kommt noch mehr? Ja, Nancy! -- erhalten Sie auch noch das Kommunikations-Feature! Damit können Sie über Wireless-fähige PDAs oder auch ein Mobiltelefon jederzeit die Putzstrategie ändern!

Oh, Bob, das ist ja fantastisch! Und fünf Farben habe ich auch noch zur Auswahl? Ja, Nancy, vom hellen Grau übergrünliches Grau bis zum grauen Grau. Einfach toll! Nancy? Nancy!

0 Kommentare zu diesem Artikel
8782