8920

CES 2005: Bessere Bildqualität für Digitalfernsehen

So schön die Bilder auf den modernen Flachbildschirmen oft wirken, bei Bewegungen kommt es oft zu Problemen. Micronas präsentiert auf der CES einen Chip, der Abhilfe schaffen soll.

Ein neuer Bildverbesserungs-Chip soll die Darstellungsmöglichkeiten großer Flachbildschirme komplett ausschöpfen, unabhängig davon, aus welcher Quelle die Filme kommen - Fernsehen, Kabel oder DVD.

Realitätsnahe Bewegungen, verbesserte Schärfe und Kontrast ohne Ruckelbewegungen oder Zackenränder verspricht der neue Chip von Micronas, der ab 6. Januar auf der Consumer Electronics Show CES 2005 in Las Vegas zu sehen sein wird.

Mehr über die Rechenverfahren und Fähigkeiten des Bildverbesserungsverfahrens erfahren Sie bei unserer Schwesterpublikation Digital World .

0 Kommentare zu diesem Artikel
8920