1251116

CE-Markt registriert deutliches Wachstum

25.08.2006 | 15:11 Uhr |

Der deutsche Markt für Unterhaltungselektronik wird in diesem Jahr einen deutlichen Zuwachs verzeichnen.

Laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien ( Bitkom ) wird der deutsche Markt für Consumer Electronics voraussichtlich um 8,7 Prozent auf 13,1 Milliarden Euro wachsen. Das Wachstum geht ausschließlich von digitalen Geräten aus, deren Nachfrage um rund 18 Prozent auf 10,2 Milliarden Euro anstieg. Der Markt für analoge Unterhaltungstechnik wie zum Beispiel Videorekorder oder Röhrenfernseher ging dagegen um knapp 15 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro zurück.

Die Verbraucher in Deutschland werden laut Bitkom in diesem Jahr rund 3,6 Milliarden Euro für Flachbild-TVs ausgeben, das entspricht einer 70-prozentigen Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Ebenfalls im Aufwind sind derzeit Spielekonsolen und Set-Top-Boxen. Die Ausgaben für Digitalkameras und DVD-Player haben sich nach der stürmischen Anfangszeit beruhigt und bleiben voraussichtlich recht stabil auf Vorjahresniveau. „Man sieht deutlich, wie sehr die vielen Innovationen den Markt für Consumer Electronics in Bewegung halten“, betonte Bitkom-Präsident Willi Berchthold.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251116