Brennpaket für Einsteiger und Profis

S.A.D. stellt CDRWIN 9 vor

Mittwoch, 06.04.2011 | 09:12 von Hans-Christian Dirscherl
Das Ulmer Softwareunternehmen S.A.D. hat die neue Version 9 des Klassikers CDRWIN vorgestellt. Sie soll den Anwender mit einer neuen, übersichtlicheren Bedienerführung überzeugen.
CDRWIN 9
© 2014

Auf Knopfdruck startet der Nutzer den gewünschten Kopiervorgang. Die aufgeräumte Oberfläche soll dafür sorgen, dass auch Einsteiger sofort mit CDRWIN klar kommen. Dank der überarbeiteten Brenn-Engine lassen sich Sicherungskopien von CDs und DVDs schnell erstellen.

In Version 9 unterstützt die Software jetzt auch das Brennen von vorhandenen Video-DVD-Strukturen (Audio/Video-TS-Ordner). Mit CDRWIN 9 kann der Anwender fast alle Diskformate brennen, wie Audio-, Daten-, Video-, Mixed-Mode- und Spiele-CDs/DVDs. Auch mit Image-Dateien und Blu-rays kommt die Software klar, wie der Hersteller betont.

Wer seine Audio-CDs digitalisieren will, kann dies mit CDRWIN 9 ebenfalls erledigen: CD ins Laufwerk einlegen, ein Ausgabeformat wie MP3, WMV oder WAV auswählen und schon liegen die Daten im gewünschten Format auf der Festplatte. Auch als Kopierstation ist CDRWIN 9 nutzbar. Denn die Software sichert CDs und DVDs nicht nur per Mausklick auf einen Wechseldatenträger, sondern auch auf die Festplatte.

Features:
•    Erstellen von ISO- und XMD-Images
•    Brennen und von ISO-, BIN- und XMD-Images sowie Cue-Files
•    Direktes Kopieren von Daten-CDs/DVDs (auch Computerspielen) und Audio-CDs
•    Brennen von Daten-CDs (Orange-Book-kompatible) sowie Daten-DVDs und Blu-ray-Discs
•    Auch geeignet zum Brennen von MP3- und h.264/MPEG-4-CDs/ DVDs & Blu-ray-Discs
•    Brennen von Audio-CDs (Red-Book-kompatibel) mit manuell setzbaren Trackpausen und CD-TEXT
•    Rippen von Audio-CDs in MP3, WMA oder WAV 
•    Unterstützt das Lesen von CD-Text, freedb.org und das manuelle Eingeben von Titelinformationen
•    Schnelles oder komplettes Löschen wiederbeschreibbarer Medien
•    Brennen von vorhandenen Video-DVD-Strukturen

Unterstütze Medien:
•    CD-R (21 bis 99 Minuten Spielzeit und überbrennen möglich), CD-RW
•    DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, DVD DL, DVD-RAM
•    BD-R und BD-RE

Systemvoraussetzungen:
Windows XP SP2, Windows Vista (32 oder 64 Bit), Windows 7 (32 oder 64 Bit)

Verfügbarkeit und Preis:
CDRWIN 9 ist ab sofort zum Preis von 19,99 Euro im Handel erhältlich

Mittwoch, 06.04.2011 | 09:12 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (6)
  • mlory 17:19 | 13.10.2011

    CDRWIN unverträglich mit Virtual CD 9

    CDRWIN 9 Basic ist nicht kompatibel wenn bereits Virtual CD9 installiert ist. Die Eingabe des Key ist unmöglich(erschienen im Heft 9/2011).

    Antwort schreiben
  • Keimzeit 21:50 | 07.04.2011

    Zitat: EBehrmann
    Oder handelt es sich um eine Version, die Du für Dich testen kannst, bevor Du sie käuflich erwirbst?
    Genau das. "...da ich ein einfaches Brenn und Ripprogramm für meine Töchter suche." Hierbei geht es mir um die technische Seite. Da werde ich vom Hersteller kaum eine Antwort bekommen. Wieso sehe ich abgelegte Dateien im Explorer nicht, in anderen Programmen sind sie aber da. Außer dem Archivbit ist an den Dateien nicht gesetzt. Gruß Keimzeit

    Antwort schreiben
  • EBehrmann 08:22 | 07.04.2011

    Danke, wieder etwas dazugelernt.

    Antwort schreiben
  • Hascheff 01:54 | 07.04.2011

    Zitat: EBehrmann
    Was ja bedeutet, dass Du die Seite fürnden Hersteller testen willst.
    Nee, Eddie, das verwechselst du mit den Beta-Testern.
    Zitat: EBehrmann
    Oder handelt es sich um eine Version, die Du für Dich testen kannst, bevor Du sie käuflich erwirbst?
    Bingo!

    Antwort schreiben
  • EBehrmann 22:52 | 06.04.2011

    Zitat: Keimzeit
    Ich habe mir mal die Testversion von der Seite des Herstellers geladen,
    Was ja bedeutet, dass Du die Seite fürnden Hersteller testen willst. Sollte das nicht bedeuten, dass Du Ungereimtheiten und Unstimmigkeiten dem Hersteller melden solltest und dieser dann Deine Erfahrungen in die Weiterentwicklung einflossen lassen kann. Bedenke, es ist eine Testversion. Oder handelt es sich um eine Version, die Du für Dich testen kannst, bevor Du sie käuflich erwirbst?

    Antwort schreiben
820970