97176

CD/DVD-Emulator: Daemon Tools 4.10 ist erschienen

20.08.2007 | 12:55 Uhr |

Der CD/DVD-Emulator Daemon Tools steht ab sofort in der neuen Version 4.10 zum Download bereit.

Die Entwickler des praktischen CD/DVD-Emulators Daemon Tools haben die Version 4.10 zum Download bereitgestellt. Die neue Version ist sowohl in einer 32-Bit- als auch in einer 64-Bit-Fassung erschienen.

Mit der neuen Version wird auch eine Namensänderung durchgeführt: Alle kostenlosen Versionen von Daemon Tools tragen ab sofort den Zusatz „Lite“ und grenzen sich damit von den kostenpflichtigen Pro-Versionen ab.

Im Vergleich zur Vorgängerversion 4.09.1 wird in der neuen Version 4.10 eine aktualisierte Version der SPTD-Treiber 1.50 mitgeliefert, bei denen eine Reihe von Problemen behoben wurden. Hinzu kommen Bugfixes bei Daemon Tools selbst und eine Aktualisierung der Sprachdateien.

Eine ISO-Datei braucht beim Einsatz von Daemon Tools nicht auf eine CD/DVD gebrannt werden, sondern kann in ein mittels Daemon Tools erstelltem virtuellen Laufwerk eingelegt werden. Allerdings: Einige Kopierschutzmechanismen von Computerspielen machen bei Existenz von virtuellen Laufwerken Probleme, so dass in diesem Fall Daemon Tools entweder deaktiviert oder vollständig deinstalliert werden muss.

Wichtig: Das Umgehen eines Kopierschutzes ist in Deutschland nicht gestattet!

Download: Daemon Tools 4.10 (32- & 64-Bit)
Hinweis: Lassen Sie sich von der Versionsnummer 4.09 auf der Downloadseite nicht irritieren. Die Links selber führen zu der neuen Version 4.10.

0 Kommentare zu diesem Artikel
97176