23442

Sony Ericssons 5-Megapixler Fillipa

Die im Oktober aufgetauchten Gerüchte über neue Handys von Sony Ericsson bekommen mehr und mehr Substanz. Das Kate ist als C510 bereits offiziell vorgestellt, das Yao bekommt die Bezeichnung W395 und der 5-Megapixler Filippa soll nach Informationen von semcblog.com als C901 vorgestellt werden.

Das Filippa bekommt seinen richtigen Namen. Nach Informationen des Sony-Ericsson-Fanblogs semcblog.com wird das 5-Megapixel-Handy des schwedisch-japanischen Joint Ventures als C901 veröffentlicht. Das Filippa wird den Gerüchten zufolge eines der Topmodelle für die erste Hälfte 2009 sein.

Das Kamerahandy soll über eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Xenon-Blitz verfügen, die wie beim K800i von einer Kameraabdeckung geschützt ist. Ein Schwachpunkt ist die Videoaufnahme, denn angeblich nimmt das Filippa Filme nur mit QVGA-Auflösung auf. Das Display ist mit 2,2 Zoll sehr klein und hat nur eine Auflösung von 240x320 Pixeln. Ein Pluspunkt ist der Upload-Beschleuniger HSUPA, der im Internet-Handy G705 noch fehlt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
23442