16570

EA kündigt Alarmstufe Rot 3 an

15.02.2008 | 09:34 Uhr |

Nach sieben Jahren wird die Echtzeitstrategie-Reihe Alarmstufe Rot mit dem dritten Teil fortgesetzt werden. Das hat Electronic Arts nun bekannt gegeben.

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 wird für den PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen. „Die Fans mussten über sieben Jahre auf ein weiteres Alarmstufe Rot warten. Deswegen arbeiten wir hart daran, dass sich das Warten auch gelohnt hat“, verspricht Chris Corry, Executive Producer von Alarmstufe Rot 3. Das Spiel wird von EAs Entwicklerstudio in Los Angeles entwickelt.

Die Fortsetzung soll ihren Wurzeln treu bleiben, was bedeutet, dass sich Fans von Echtzeitstrategiespielen auf ein abwechslungsreiches Gameplay und eine abgedrehte Story freuen dürfen. Laut Angaben der Entwickler wird das Spiel über eine komplette Kampagne verfügen, die in Kooperation gespielt werden kann. „Mit einer neuartigen Fraktion und Seegefechten als zentralem Feature präsentieren wir das schnelle, flüssige Command & Conquer Gameplay auf völlig neue Art und Weise“, so Corry.

Die Story: Die verzweifelte Führungsriege der zum Scheitern verurteilten Sowjetunion verändert per Zeitreise die Geschichte, um Russland wieder in Ruhm erstrahlen zu lassen. Die Mission schlägt fehl und erschafft eine alternative Zeitachse auf der eine völlig andere Technikevolution erfolgte, eine neue Supermacht entstand und gerade der dritte Weltkrieg tobt. Im Osten sorgt das Reich der aufgehenden Sonne für eine dreigeteilte Kriegsfront zwischen den Alliierten, Sowjets und Japan.

Ein Comeback feiern die aus den Vorgängern bekannten Teslaspulen. Zu den weiteren Einheiten werden bewaffnete Bären, Luftschiffe und Kriegsdelfine gehören.

Wann C&C: Alarmstufe Rot 3 erscheinen wird, steht derzeit noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16570