131206

Smartphone HTC S740 vorgestellt

26.08.2008 | 06:00 Uhr |

Mit dem HTC S740 stellt HTC Corp auf der IFA in Berlin ein weiteres Business-Smartphone vor. Das Mobiltelefon empfiehlt sich laut Hersteller als Mailmaschine mit 12-Tasten- und Qwertz-Slider-Tastatur und unterstützt alle gängigen Hochgeschwindigkeits-Technologien.

Das HTC S740 soll optisch durch sein schlankes und kompaktes Design ansprechen - das Erscheinungsbild lehnt sich hierfür an das des HTC Touch Diamond an . Für die Alltagstauglichkeit gerade im professionellen Einsatz dürfte aber die vollwertige, seitlich ausziehbare Qwertz-Tastatur wichtiger sein. Damit können die Besitzer auch längere Mails flott runtertippen. Für kurze Mails, Instant Messaging (IM), SMS und Telefonate ist dagegen die „klassische“ 12-Tasten-Telefontastatur zuständig. Der Kunde hat somit die Wahl zwischen zwei Tastaturen - je nachdem welche ihm geeigneter erscheint.

Das QVGA-Display hat eine Bildschirm-Diagonale von 2,4 Zoll, die Abmessungen des Smartphones betragen 116,3 x 43,4 x 16,3 mm (L x B x H), das Gewicht gibt HTC mit 140 Gramm an. Die eingebaute Kamera macht Aufnahmen mit bis zu 3,2 Megapixel.

Das S740 unterstützt POP3, IMAP und Exchange-Push-Email. Die theoretisch maximale Download-Geschwindigkeit beträgt 7,2 Megabit pro Sekunde. Insgesamt unterstützt das HTC S740 folgende Verbindungsoptionen:

WCDMA/HSDPA: 900/2100 MHz für EU und Asien
GSM/GPRS/EDGE: 850/900/1800/1900 MHz.

Der interner Speicher besteht aus 256 MB Flash und 256 MB RAM, als Chipsatz kommt der Qualcomm MSM7225, 528 MHz zum Einsatz. Als Speicherkartenformat wird microSD unterstützt. WLAN-Support gibt es nach dem Standard 802.11b/g. Außerdem kommt das Handy mit Bluetooth 2.0 zurecht. Weitere Features sind GPS/AGPS und HTC ExtUSB-Schnittstelle (mini-USB und Audiostecker in einem; USB 2.0 High-Speed). Radio-Empfang ist ebenfalls möglich.

Der 1000 mAh-Akku ermöglicht laut Hersteller Gespräche mit bis zu 320 Minuten mit WCDMA und mit bis zu 380 Minuten mit GSM. Die Standby-Zeiten für WCDMA sollen bis 400 Stunden und für GSM bis zu 280 Stunden betragen.

Das HTC S740 wird ab September in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sein. Windows Mobile 6.1 kommt als Betriebssystem zum Einsatz. Zum Preis äußerte sich HTC noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
131206