Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
13.06.2012, 15:03

Hans-Christian Dirscherl

Bundle

Samsung-Androiden kaufen und DVB-T-Tuner günstig dazu bekommen

Hier sehen Sie alle Samsung-Androiden, für die der Preisvorteil gilt.

Samsung und iCube haben mehrere Bundles geschnürt: Wer jetzt ein bestimmtes Samsung-Android-Smartphone oder Android-Tablet kauft, bekommt einen Tivizen DVB-T-Tuner mit erheblichem Preisnachlass dazu.
Beim Kauf bestimmter Android-Geräte von Samsung können Sie einen DVB-T-Empfänger mit 60 Euro Preisnachlass (gegenüber der UVP) dazu erwerben. Auf dieser Seite finden Sie alle Samsung-Geräte mit Android-Betriebssystem, für die diese Preisvorteils-Aktion von Samsung und iCube gilt. Die betreffenden Androiden sind mit einem roten Textfeld und einem runden Button markiert. Darunter befinden sich Top-Geräte von Samsung wie das Samsung Galaxy S2 oder das Galaxy Note sowie mehrere Android-Tablets. Auch für einige „Samsung MID“-Androiden (reine WLAN-Internetgeräte ohne SIM-Karte) gilt das Bundle.
Wichtig: Konkret können Sie die Preisvorteils-Aktion nur in Anspruch nehmen, wenn sich auf der Verkaufsverpackung des Androiden der Tivizen Preisvorteils-Sticker befindet. Wenn das der Fall ist dann tippen Sie die Seriennummer (gegebenenfalls auch die IMEI-Nummer) Ihres Samsung-Produktes hier ein. Sie bekommen dann den Tivizen TV Tuner statt für die unverbindliche Preisempfehlung von 129,99 Euro für 69,99 Euro. Der theoretische Preisvorteil beträgt also 60 Euro. Die tatsächliche Ersparnis ist aber zirka 20 Euro niedriger, weil der Tivizen TV Tuner im Internet bereits zu Preisen um die 110 Euro erhältlich ist. Nichtsdestotrotz ist das Angebot spannend für jeden Besitzer oder Käufer eines Android-Gerätes von Samsung, der auf dem Androiden DVB-T empfangen will. Der Vorteilspreis kann bis zum 31. Oktober 2012 eingelöst werden.

DVB-T auf dem Smartphone/Tablet – macht das Sinn?

Grundsätzlich können Sie Fernsehen in Hülle und Fülle ohnehin auf jedem modernen Androiden empfangen. Dank diverser Mediatheken (zum Beispiel von ZDF und ARD) oder eben mit Hilfe von Zattoo. Warum dann also noch zusätzlich einen DVB-T-Tuner mitschleppen? Der Vorteil: Sie können mit dem Tivizen TV Tuner Ihr Tablet oder Ihr Smartphone auch ohne Internetverbindung nutzen. Denn Zattoo und Co streamen das TV-Bild via Internet – dafür ist außerdem auch noch eine gewisse Mindestbandbreite bei der Internetverbindung erforderlich.
Wenn Sie nun aber beispielsweise am Campingplatz abends noch schnell etwas TV schauen wollen und weit und breit kein WLAN oder eine HSPA/LTE-Verbindung greifbar ist, dann klappt der Fernsehempfang vielleicht via DVB-T. Vorausgesetzt Sie befinden sich in einem Gebiet mit DVB-T-Abdeckung, die Sie hier überprüfen können. Zudem sollten Sie sich bewusst sein, dass via DVB-T meist „nur“ die öffentlich-rechtlichen Sender empfangbar sind. Nur in einigen Ballungsgebieten stehen über DVB-T auch einige private Sender zur Verfügung.
Kurzbeschreibung des Tivizen TV-Tuners
Der 68 Gramm schwere und 52 x 92 x 12 mm große Tivizen TV-Tuner empfängt die Programme über eine ausziehbare Antenne und streamt sie via WLAN auf das kompatible Samsung Android-Modell.  Der eingebaute Akku soll bis zu dreieinhalb Stunden durchhalten. Ein integrierter Programmführer (EPG) liefert eine Programm-Übersicht mit Sendungsdetails für bis zu 14 Tage im Voraus. Auf dem Androiden muss zudem die dazu gehörige App installiert werden.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1493976
Content Management by InterRed