109394

Bundesweit kostenlos telefonieren

31.10.2000 | 10:54 Uhr |

Web.de bietet ab sofort allen Mitgliedern die Möglichkei, direkt von ihrem PC aus ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Web.de ergänzt damit sein Angebot von Mail, Fax und SMS.

Web.de bietet ab sofort allen Mitgliedern die Möglichkeit, direkt von ihrem PC aus ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Web.de ergänzt damit sein Angebot von Mail, Fax und SMS.

Zur Nutzung der Internet-Telefonie muss der Anwender allerdings einen Mail-Account bei Web.de besitzen. Außerdem muss am heimischen Computer ein Mikrofon an die Soundkarte angeschlossen werden, um damit die Sprache zu übermittelt.

Die Telefongespräche sind kostenlos. Es fallen lediglich die Internet-Zugangskosten für den Anwender an.

Erhält der Nutzer eine Mail, in der eine Telefonnummer angegeben ist, so genügt ein Mausklick und er wird mit dem entsprechenden Teilnehmer telefonisch verbunden.

Technisch werden Telefongespräche über das Internet durch die "Voice over IP"-Technologie ermöglicht. Dabei erfolgt eine Sprachübertragung über ein Internet Protokoll. Je schneller die Verbindung zum Internet ist, desto höher ist die Qualität der Telefon-Verbindung.

Derzeit nutzen in Deutschland mehr als 2,1 Millionen Anwender den Freemail-Service von Web.de.

Gerade für Besitzer einer Flatrate ist die Internet-Telefonie eine ernsthafte Alternative zu herkömmlichen Telefongesprächen über das Festnetz. So kann bequem vom PC in München aus ein Gesprächspartner in Hamburg tagsüber angerufen werden, ohne dass immense Telefonkosten anfallen.

Nutzer eines Modems können auch während des Surfens telefonieren. War früher ihre Telefonleitung durch den Internet-Zugang belegt, können sie nun wenigstens telefonieren und gleichzeitig surfen. (PC-WELT, 31.10.2000, pk)

Telefonieren im Internet auf dem Vormarsch (PC-WELT Online, 22.09.2000)

Kostenlose Telefongespräche (PC-WELT Online, 23.08.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
109394