Bundesnetzagentur

Bundesweite Messkampagne für Internet-Zugänge gestartet

Donnerstag, 25.07.2013 | 12:33 von Panagiotis Kolokythas
Initiative Netzqualität der Bundesnetzagentur
Vergrößern Initiative Netzqualität der Bundesnetzagentur
Die Bundesnetzagentur hat eine weitere bundesweite Messkampagne für Breitband-Internetzugänge gestartet. Die Ergebnisse sollen in eine Studie einfließen.
Nach Juli 2012 hat die Bundesnetzagentur nun eine weitere, zweite bundesweite Messkampagne für Internet-Zugänge gestartet. Auf der Seite www.initiative-netzqualität.de können Internetnutzer ab sofort die Geschwindigkeit ihres Breitbandanschlusses überprüfen. Ähnlich wie bei unserem DSL-Speedtest auf speedmeter.de lässt sich mit dem Messtest der Bundesnetzagentur die genaue Datenrate des Anschlusses bestimmen.

Die Ergebnisse der Messungen werden bis Dezember 2013 gesammelt und sollen in eine Studie zur Dienstequalität von Internetzugängen in Deutschland einfließen. Mit der Studie soll beispielsweise überprüft werden, ob die von einem Anbieter eines Breitband-Anschlusses vertraglich zugesicherten Geschwindigkeiten tatsächlich auch erreicht werden.

Donnerstag, 25.07.2013 | 12:33 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
1494911