68254

Bugfix-Release für KDE

13.10.2005 | 13:21 Uhr |

Wer KDE als Bedienoberfläche einsetzt, kann sich über ein Bugfix-Release freuen.

Mit KDE 3.4.3 können sich Linux-Benutzer ein Update für die grafische Bedienoberfläche KDE aus dem Web saugen. Neue Funktionen gibt es allerdings keine, KDE 3.4.3 beseitigt nur Fehler.

So sollte der Konqueror (der Datei-Manager von KDE) jetzt mit Wildcard-ähnlichen Zeichen zurecht kommen. Kdeedu (eine Sammlung von Lernprogrammen) wurde ebenfalls mehrfach überarbeitet, ähnlich wie die Kdegames (die Spieleecke von KDE). Im Paket Kdegraphics legten die Entwickler besonders beim Kpdf (Tool zum Öffnen von PDF-Dateien) Hand an. Bei den Multimedia-Anwendungen erfuhr Juk (der Audioplayer von KDE) die meisten Bugfixes.

Einen Überblick über alle Änderungen finden Sie hier . Auf dieser englischsprachigen Website können Sie selbst Fehler melden.

KDE steht in 51 Sprachen zur Verfügung. Download-Möglichkeiten finden Sie hier , CD-Versionen gibt es über diese Seite .

Da lacht der Pinguin: Ubuntu 5.10 verfügbar

0 Kommentare zu diesem Artikel
68254