245136

Bugfix-Release: Total Commander 6.51

04.02.2005 | 15:59 Uhr |

Ein Bugfix-Release für Total Commander behebt Probleme, die im Zusammenhang mit im Vorgänger neu eingeführten Funktionen stehen.

Ab sofort ist der Datei-Manager Total Commander in der Version 6.51 verfügbar. Bei dem Update handelt es sich um einen Bugfix-Release.

Laut Christian Ghisler , dem Entwickler des pfiffigen Tools, wurden eine Reihe von Problemen behoben, die zum großen Teil mit den in der Vorgängerversion 6.50 eingeführten neuen Funktionen zu tun hatten.

Rückblick - zu den Neuerungen in der Version 6.50 gehörten unter anderem

- Benutzerdefinierte Spalten möglich
- Konfigurationsseite für Plug-in-Typen
- Neue interne Befehle zum Laufwerkswechsel
- Automatische Installation von Plug-ins
- Für FTP: Unterstützung von komprimiertem Hoch- und Herunterladen
- Neue Umgebungsvariablen für Dateinamen
- Neue Steuerungsmechanismen für Umsch+Klick
- Kopiergeschwindigkeit bei Verzeichnissynchronisation wird angezeigt

Der Dateimanager läuft unter Windows 98, ME, NT, 2000 sowie XP. Die Downloadgröße von Total Commander 6.51 beträgt rund 1,6 MB. Für Windows 3.1-Nutzer steht eine 16-Bit-Variante des Tools bereit.

Bei Total Commander handelt es sich um Shareware. Zu Testzwecken dürfen Sie den Dateimanager für die Dauer von 30 Tagen unter die Lupe nehmen. Die Vollversion schlägt mit 28 Euro zu Buche.

Download: Total Commander 6.51

Total Commander 6.50 offiziell freigegeben (PC-WELT Online, 19.01.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
245136