243816

Bug in Vias KX133-Chipsatz

04.05.2000 | 16:46 Uhr |

VIAs KX133-Chipsatz funktioniert nicht mit AMDs Athlon-Nachfolger, dem Thunderbird. Die Ursache ist ein schwerwiegender Fehler in dem Via-Chipsatz.

Haben Sie bereits eine Slot-A-Hauptplatine mit VIAs KX133-Chipsatz gekauft, in der Hoffnung, in zukunftssichere Technik zu investieren? Dann haben Sie auf Sand gesetzt: Der VIA-Chipsatz funktioniert nicht mit AMDs Athlon-Nachfolger, dem Thunderbird. Sie können Ihre Hauptplatine wohl nicht mit AMDs neuem Flaggschiff aufrüsten. Der Fehler im Chipsatz scheint so schwerwiegend zu sein, dass AMD die Slot-A-Version nur an PC-Hersteller ausliefern will, die Hauptplatinen mit AMDs Irongate/750-Chipsatz verwenden.

Da der Bug erst seit wenigen Stunden bekannt ist, konnte VIA noch keine technischen Details nennen. Falls sich der Fehler mit einem Patch umgehen lasse, so VIA, werde dieser so schnell wie möglich erhältlich sein. Die PC-WELT hält Sie auf dem Laufenden. (PC-WELT, 04.05.2000, ms)

0 Kommentare zu diesem Artikel
243816