40782

Büro-PC mit Pentium-III-CPU

25.07.2000 | 16:12 Uhr |

Der E-3400 kommt für rund 3200 Mark mit einer 667-MHz-Pentium-III-CPU, 128 MB SDRAM (133 MHz Takt), einer Ultra-DMA/66-Festplatte mit 7,5 GB Kapazität, 32fach-CD-ROM-Laufwerk, V.90-Modem und einem 17-Zoll-Monitor.

Der E-3400 kommt für rund 3200 Mark mit einer 667-MHz-Pentium-III-CPU, 128 MB SDRAM (133 MHz Takt), einer Ultra-DMA/66-Festplatte mit 7,5 GB Kapazität, 32fach-CD-ROM-Laufwerk, V.90-Modem und dem 17-Zoll-Monitor EV 700. Auf der Hauptplatine befindet sich Intels 815E-Chipsatz mit integrierter VGA-Grafik. Er besitzt 1 parallele, 2 serielle und 2 USB-Schnittstellen sowie 1 AGP(4x)- und 5 PCI-Steckplätze. Win 98 ist vorinstalliert. Zur Wahl stehen zwei Gehäuse: das Desktop-Modell mit 5 und der Midi-Tower mit 7 Schächten und zusätzlicher PCI-Netzwerkkarte (Gateway, Tel. 0800/1820854). (PC-WELT, 25.07.2000, akn)

http://www.gateway.com/de

0 Kommentare zu diesem Artikel
40782