83360

Budapest Defenders

28.08.2007 | 12:17 Uhr |

Sie müssen Ihre Abwehr so postieren und Straßensperren sinnvoll verteilen, so dass der Gegner es nicht schafft, Ihr Hauptquartier zu erobern oder zu zerstören, damit Sie in den folgenden Level gelangen.

Steuerung: Das Spiel wird mit der Maus gesteuert. Sie klicken die gewünschten Waffen an und postieren dann Ihre Truppen an den strategisch wichtigen Stellen. Sie können natürlich nur soviel Waffen kaufen, wie Sie Geld haben. Ihr Geldvorrat wird am rechten Spielfeldrand angezeigt. Mit einem Mausklick auf das „R“ am Spielfeldrand können Sie eine Straßensperre platzieren. Haben Sie Ihre Truppen und Straßensperren platziert, haben Sie keinen Einfluss mehr auf das Geschehen. Das Spiel kann in zwei Versionen gespielt werden. Als „Novize“ geht es erst gemächlich vonstatten, so dass Sie sich leicht in die Technik des Spiels einüben können. Sind Sie schon gewiefter, können Sie „Expert“ wählen. In dieser Version wird das Spiel schnell hektisch.

Tipps: Sehen Sie zu, dass Sie nur wenige Wege für den Gegner offenlassen, und postieren Sie da Ihre Truppen. Mit den Sperren können Sie den Weg so verengen, dass der Gegner sich teilweise selber blockiert und Sie mehr Zeit für die Verteidigung finden. Bei der Bewaffnung sind die Maschinengewehre sehr effektiv. Den Scharfschützen (Sniper) sollten Sie im Zentrum des Spielfelds platzieren, da dieser einen großen Wirkungsradius hat.

Positiv: Ballerspiel, das eine ganze Menge Überlegung verlangt.

Budapest Defenders

Lust auf noch mehr Mini-Spiele gekriegt, die sich im Browser spielen lassen? Dann schauen Sie doch in unserem großen Mini-Spiele-Bereich vorbei! Hier finden Sie viele lustige Pausenfüller aus verschiedenen Sparten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
83360