1759234

Buchhaltungs- und ERP-Software von Collmex kann jetzt SEPA

27.04.2013 | 08:24 Uhr |

Ab Februar 2014 ersetzen auch bei Inlandsüberweisungen IBAN- und BIC-Angaben die bislang gewohnten Kontonummern und Bankleitzahlen. Collmex hat in seinen Cloud-basierten Buchhaltungs- und ERP-Lösungen jetzt entsprechende Unterstützung eingebaut.

Collmex adressiert mit seinen Cloud-basierten Lösungen insbesondere kleinere Unternehmen. Die Anwendungen erfordern keine Installation, sondern laufen browserbasiert. Beim Anlegen von Zahlungen können Anwender nun auch "SEPA-Überweisung" oder "SEPA-Lastschrift" wählen, und das Verfahren parallel nutzen.

Die entsprechenden IBAN- und BIC-Daten werden beim entsprechenden Kunden oder Lieferanten hinterlegt. Welche Herausforderungen SEPA mit sich bringt, haben wir hier nochmal für Sie zusammengefasst.

Die SEPA-Funktionen stehen ab sofort Nutzern der Lösungen Collmex buchhaltung basic, Collmex plus und Collmex pro zur Verfügung. Die Lösung buchhaltung basic kostet monatlich 8,95 Euro (netto). Das kaufmännische Komplettpaket Collmex plus kostet monatlich 17,95 Euro. Etwas mehr Funktionen - insbesondere bei Warenwirtschaft und e-Commerce - bietet Collmex pro, das monatlich für 34,95 Euro zu haben ist. Es ist möglich die Versionen gegen Registrierung 30 Tage lang kostenlos zu testen. (mje/tecChannel)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1759234