167922

Firefox gewinnt Nutzer - IE verliert sie

18.06.2008 | 17:35 Uhr |

Kurz nach der Veröffentlichung der Version 3.0 des Firefox macht Mozilla ordentlich Furore im Web - aber auch in jüngster Vergangenheit machte der Open-Source-Browser seinem Konkurrenten Internet Explorer den Markt streitig.

Mozillas Opens-Source-Browser Firefox kommt seinem vermeintlichen Ziel immer näher: Ein größeres Stück von Microsofts Internet-Explorer-Kuchen. Bereits im Mai dieses Jahres stieg der Marktanteil des Open-Source-Browsers den Angaben des Marktanalyseunternehmens Netapplications zufolge von 11 Prozent auf 18,41 Prozent. Der Marktanteil der kommerziellen Browser-Konkurrenz Internet Explorer sank von 84 Prozent auf 73,25 Prozent - ein Verlust von 10,25 Prozentpunkten. "Firefox gilt heute als eines der wichtigsten Software-Produkte [...]", stuft die Online-Ausgabe des Forbes-Magazines die Bedeutung des Mozilla-Browsers ein. Google unterstützt diese prominente Position des Open-Source-Browsers, indem Mozilla im Gegenzug zur stanardmäßig voreingestellten Such-Webseite von Google jährlich eine Finanzspritze von mehreren Millionen US-Dollar erhält, so das Forbes-Magazine.

Und so lange Google den Geldhahn aufgedreht lässt, arbeitet das verhältnismäßig kleine Entwickler-Team bei Mozilla zügig. Das wird nicht zuletzt an den innovativen Features deutlich : Die aktuelle Version 3.0 fährt mit schweren Funktions-Geschützen und verbesserter Performance auf. Mozilla überlässt nichts dem Zufall und rückt sogar in puncto Download-Weltrekord in den Vordergrund. Derzeit liegt die Zahl bei rund sieben Millionen heruntergeladenen Firefox-Versionen - Tendenz steigend. Hält der Trend an, ist es wahrscheinlich, dass die Download-Zahl die 10-Millionen-Marke innerhalb von 24 Stunden knackt. Ob dies für den Eintrag im Guinness Buch der Rekorde ausreicht, bleibt abzuwarten. Hinweis: Der Download-Eintrag auf PC-WELT.de führt zur offiziellen Mozilla-Webseite. Wird der Download gestartet, so zählt die Stimme für den möglichen Eintrag ins Guiness-Buch der Weltrekorde.

Download: Firefox

0 Kommentare zu diesem Artikel
167922