678623

Opera 11 erhält Unterstützung für Erweiterungen

14.10.2010 | 14:47 Uhr |

Opera Software wird seinem neuen Browser Opera 11 eine Unterstützung für Erweiterungen spendieren.

Alle modernen Browser bieten eine Unterstützung für Erweiterungen. Eine Ausnahme machte bisher Opera. Ab Opera 11 soll sich dies aber ändern, wie Opera Software  nun verkündet hat.  Opera 11 wird sich über Opera Extensions erweitern lassen. Entwickler können solche Erweiterungen mittels offener Standards, wie etwa HTML5, CSS und Javascript. Hinzu kommen APIs. Die so entwickelten Erweiterungen sollen auch den offenen W3C Widget-Standard erfüllen.

Die Browser-Entwickler wollen auch darauf achten, dass die Portierung existierender Erweiterungen für andere Browser für Opera möglichst einfach ausfällt. Die erste Alpha von Opera 11 soll in Kürze erscheinen, wie dieser Opera-Unterseite zu entnehmen ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
678623