Browser

Mozilla beginnt Entwicklung von Firefox im Metro-Stil

Samstag, 10.03.2012 | 13:18 von Denise Bergert
© Mozilla
Mozilla hat mit der Entwicklung einer speziellen Firefox-Version für Windows 8 begonnen. Der Browser könnte Gerüchten zufolge bereits im Sommer 2012 erscheinen.
Nachdem Mozilla Product Manager Asa Dotzler im vergangenen Monat bekannt gab, dass sich eine neue Firefox-Version für Windows 8 in der frühen Planungsphase befindet, bestätigte Mozilla-Sprecher Brian R. Bondy heute, dass das Unternehmen nun mit der Entwicklung begonnen habe. Den Angaben zufolge orientiert sich die neue Firefox-Version dabei am Feature-Mix von Internet Explorer 10. Neben der neuen Bedienoberfläche im Metro-Stil soll die Software dabei auch bekannte Desktop-Funktionen bieten.

Browser, die von Microsoft für den Metro-Look freigeschalten wurden, greifen sowohl auf die meisten Win32 API als auch auf die neuen WinRT API zu. Da die Entwicklung für Windows 8 viel neuen Code benötigt, handle es sich beim neuen Firefox laut Bondy um ein „sehr großes Projekt“. Wann mit dem Release des Browsers zu rechnen ist, wollte der Mozilla-Sprecher noch nicht verraten. Branchen-Kenner gehen jedoch von einer Veröffentlichung im Sommer 2012 aus.

Windows 8 Consumer Preview (Beta) ist erschienen

Microsoft hatte am 29. Februar eine Consumer Beta zu Windows 8 veröffentlicht. Nutzer der offenen Beta haben dabei die Wahl aus einer 32- und einer 64-Bit-Version. Neben dem neuen Windows-Logo und der Metro-Bedienoberfläche bietet die Software auch zahlreiche neue Funktionen, die auf Herz und Nieren getestet werden können.

Samstag, 10.03.2012 | 13:18 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1387969