24.11.2010, 10:16

Benjamin Schischka

Browser

Microsoft macht Internet Explorer 9 stabiler

Microsoft hat zwei Updates für den Internet Explorer 9 veröffentlicht – diese sollen den Browser nicht nur stabiler machen, sondern auch ein Problem beheben.
Microsoft hat zwei Updates für den Internet Explorer 9 veröffentlicht. Eines soll die aktuelle Beta-Version stabiler machen. Microsoft betont übrigens im IE-Blog, dass das Update keine neue Betaversion darstelle – es bleibe bei Internet Explorer Beta 1.
Das andere Update soll ein Problem auf 64-Bit-Systemen beheben, auf denen zusätzlich Windows Live Essentials 2011 installiert ist. Das Problem trat beim Einsenden von Feedback auf. Beide Updates werden automatisch via Windows Update installiert. Sollten Sie die Update-Version deaktiviert haben, empfiehlt Microsoft den manuellen Download: Mehr Stabilität und Feedback-Fix.
 
Als nächstes haben Microsoft-Mitarbeiter einen „beinahe-Release-Candidate“ des IE 9 angekündigt. Microsoft-Beobachter gehen davon aus, dass die nächste IE-Version bis Mitte 2011 erscheinen wird.
Kommentare zu diesem Artikel (9)
753363
Content Management by InterRed