Browser

Internet Explorer 9 RC: Download & Benchmarks

Donnerstag den 10.02.2011 um 17:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Internet Explorer 9 Release Candidate ist da: Wir stellen die neue Vorabversion ausführlich vor und verraten, wie sich IE9 RC bei Benchmarks schlägt.

Microsoft hat den Release Candidate vom Internet Explorer 9 zum Testen freigegeben. Offiziell wird die neue Vorabversion des Microsoft-Browsers bei einem Event in San Francisco vorgestellt. Dem Web ist es allerdings nicht entgangen, dass die Download-Links zum Internet Explorer 9 Release Candidate bereits Stunden vor Beginn des Events von Microsoft "scharf" gestellt wurden.

Wichtigste Nachricht: Der Internet Explorer 9 ist mit dem Release Candidate "Feature Complete". Bis zur Veröffentlichung der finalen Version wird es also keinerlei neue Funktionen mehr geben. Microsoft hat nunmehr alle geplanten Funktionen in seinen neuen Browser integriert.

Im Vergleich zur im September 2010 erschienenen Beta vom Internet Explorer 9 hat sich einiges getan. Neu hinzu kommt die Sicherheitsfunktion " Tracking Protection ", die in der deutschsprachigen Fassung den Namen "Tracking-Schutz" trägt. Microsoft hatte die neue Funktion kürzlich erstmalig vorgestellt. Die neue Sicherheitsfunktion "Tracking-Schutz" gibt Nutzern mehr Kontrolle darüber, ob die aktuell geöffnete Webseite Informationen über das Surf-Verhalten speichern darf. Damit jedoch überhaupt etwas geblockt werden kann, müssen Sie zunächst eigene „Tracking Protection Lists“ (TPL) erstellen und anpassen. "Tracking-Schutz" finden Sie in den Browser-Einstellungen unter "Sicherheit". Der neue "Tracking-Schutz" ersetzt übrigens die "InPrivate Filterung" aus der Beta-Version. Weitere Informationen zum Tracking Schutz finden Sie  in diesem Ratgeber vor .

Die zweite Neuerung trägt den Namen "ActiveX-Filterung" (ebenfalls unter "Sicherheit"). Über die neue Filterfunktion können Anwender festlegen, welche ActiveX-Elemente auf der aufgerufenen Website dargestellt werden dürfen. Unerwünschte ActiveX-Elemente können per Mausklick deaktiviert werden.

Auch an der Oberfläche hat Microsoft eine kleine aber feine Änderung durchgeführt: Standardmäßig werden Tabs rechts neben der Adresszeile dargestellt. Das kann schnell zur Platzproblemen führen, wenn viele Tabs geöffnet sind. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich in der Tab-Leiste klicken, dann können Sie nun im Kontextmenü den Eintrag "Registerkarten in einer neuen Tab-Zeile anzeigen". Anschließend werden fortan alle geöffneten Tabs unter der Adresszeile angezeigt.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, dauerhaft das Internet-Explorer-Menü einblenden zu lassen. In der bisherigen Beta war dies nur über einen Registry-Eintrag möglich. Ab sofort können Sie das Menü dauerhaft einblenden, indem Sie in einen leeren Bereich in der Tab-Leiste klicken und anschließend im Kontextmenü "Befehlsleiste" auswählen.

Praktische weitere Neuheit, die Microsoft aufgrund von User-Feedback integriert hat: In der Adresszeile findet sich ganz rechts ein kleines Lupen-Icon. Wenn Sie mit der Maus darauf klicken, dann wechselt die Adresszeile in den Sucheingabe-Modus und es werden darunter verschiedene Suchmaschinen angezeigt. Der Anwender hat so die Möglichkeit schneller und bequemer nach dem gewünschten Suchbegriff bei einer Suchmaschine zu suchen.

Benchmark: Wie schnell ist der Internet Explorer 9 RC?

Test 1: Javascript-Benchmark Sunspider (in ms)

Platz Browser Sunspider-Benchmark (in ms)
1 Internet Explorer 9 RC 238
2 Internet Explorer 9 PP7 245
3 Google Chrome 9.0.597.67 273
4 Firefox 4.0 Beta 10 279
5 Opera 11 (Build 1156) 280
6 Google Chrome 10.0.642.0 (canary build) 284
7 Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 361
8 Safari 5.0.3 361
9 Firefox 3.6.13 865

Test 2: Javascript-Benchmark V8 von Google (in Punkten)

Platz Browser V8-Benchmark (in Punkten)
1 Google Chrome 10.0.642.0 (canary build) 8240
2 Google Chrome 9.0.597.67 5162
3 Internet Explorer 9 RC 3507
4 Opera 11 (Build 1156) 3430
5 Firefox 4.0 Beta 10 3400
6 Safari 5.0.3 2446
7 Internet Explorer 9 PP7 1853
8 Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 1326

Bei den Benchmarks kann der Internet Explorer 9 RC deutlich zulegen und zählt damit zu den derzeit schnellsten Browsern überhaupt.

HTML5 & Acid 3: Wie gut unterstützt der Internet Explorer 9 RC offene Standards?

Test 3: Acid3-Test (in Prozent)

Browser Acid3-Test (in Prozent)
Google Chrome 9.0.597.67 100
Google Chrome 10.0.642.0 (canary build) 100
Safari 5.0.3 100
Opera 11 (Build 1156) 100
Firefox 4.0 Beta 10 97
Internet Explorer 9 RC 97
Internet Explorer 9 PP7 95
Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 95
Firefox 3.6.13 94

Test 4: HTML5-Test (in Punkten)

Browser HTML5-Test (in Punkten)
Google Chrome 10.0.642.0 (canary build) 244+13
Google Chrome 9.0.597.67 242+13
Internet Explorer 9 RC 207+9
Firefox 4.0 Beta 10 207+9
Safari 5.0.3 207+7
Opera 11 (Build 1156) 177+7
Firefox 3.6.13 139+4
Internet Explorer 9 PP7 106+5
Internet Explorer 9 Platform Preview 6 106+5

Auch bei der Unterstützung offener Standards kann der Internet Explorer 9 RC deutlich zulegen. Das gilt sowohl beim Acid3-Test als auch beim HTML5-Test.

Download Internet Explorer 9 Release Candidate

Der Internet Explorer 9 Release Candidate ist in mehr Sprachen erhältlich (40 statt 28) als die Beta vom Internet Explorer 9. Damit erhalten noch mehr Anwender die Möglichkeit, die neue Vorabversion in ihrer Sprache zu testen.  Eine Auslieferung des Internet Explorer 9 mit dem Service Pack 1 für Windows 7 am 22. Februar ist definitiv nicht geplant. Außerdem will sich Microsoft derzeit noch nicht dazu äußern, wann die finale Version des Browsers erscheinen könnte.

Download: Internet Explorer 9 Release Candidate für Windows 7 (32-Bit)

Download: Internet Explorer 9 Release Candidate für Windows 7 & Windows Server 2008 R2 (64-Bit)

Download: Internet Explorer 9 Release Candidate für Windows Vista & Windows Server 2008 (32-Bit)

Download: Internet Explorer 9 Release Candidate für WIndows Vista & Windows Server 2008 (64-Bit)

Donnerstag den 10.02.2011 um 17:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
792477