18.11.2010, 10:31

Panagiotis Kolokythas

Browser

IE 9 PP 7 gegen den Rest im Benchmark-Test

Der Internet Explorer 9 Platform Preview 7 ist erschienen und bringt eine stark verbesserte Javascript-Engine mit. Wir haben die Geschwindigkeit gemessen.
Microsoft hat den Platform Preview 7 vom Internet Explorer 9 veröffentlicht.  Die Javascript-Engine "Chakra" wurde in der neuen Vorabversion stark verbessert. Laut Microsoft schlägt der Internet Explorer 9 Platform Preview 7 alle Konkurrenten im Javascript-Benchmark SunSpider. Wir haben dies überprüft und lassen den Internet Explorer 9 Platform Preview gegen alle anderen derzeit verfügbaren Browser antreten.
Anzumerken bleibt, dass der Internet Explorer 9 mit Chakra über eine sehr moderne, flotte und auf Multicore-CPUs optimierte Javascript-Engine verfügt. Chakra kompiliert den JavaScript-Code im Hintergrund in schnellen Maschinencode, während sich die restlichen CPU-Kerne im Vordergrund um die Berechnung der Darstellung der Website kümmern. Damit ist Chakra schneller, als die bisherigen Javascript-Engines, die als Interpreter JavaScript-Code verarbeiten, indem sie den Code Schritt für Schritt übersetzen.
Synthetische Benchmarks liefern nur einen ungenauen Hinweis auf die tatsächliche Geschwindigkeit eines Benchmarks. Viel wichtiger ist es, wie sich die neue Javascript-Engine im echten Einsatz auf Websites schlägt. Um die Leistungsfähigkeit von Chakra zu demonstrieren, hat Microsoft daher gleich drei neue Tech-Demos veröffentlicht: Galactic , HTML 5 Sudoku und Shakespear´s Tag Cloud .
Test 1: Javascript-Benchmark Sunspider (in ms)
Platz Browser Sunspider (in ms)
1 Internet Explorer 9 PP7 245
2 Opera 11 Alpha 276
3 Google Chrome 9.0.576.0 (Canary Build) 285
4 Google Chrome 7 292
5 Internet Explorer 9 Platform Preview 6 330
6 Firefox 4 Beta 7 337
7 Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 361
8 Firefox 4 Beta 6 477
Der Internet Explorer 9 kann mit dem Platform Preview 9 im Sunspider-Benchmark deutlich zulegen und verdrängt die bisherigen Spitzenreiter Opera 11 Alpha und Google Chrome 9 (Canary Build).
Test 2: Browser-Benchmark Peacekeeper (in Punkten)
Wir haben mit dem Browser-Benchmark Peacekeeper der Benchmark-Spezialisten von Futuremark (3DMark) auf unserem Test-Rechner alle derzeit aktuellen Browser auf ihre Geschwindigkeit hin getestet. Bei jedem Browser haben wir den Peacekeeper-Test jeweils 3 Mal durchlaufen lassen und aus den ermittelten Werten den Mittelwert gebildet.
Platz Browser Peacekeeper (in Punkten)
1 Google Chrome 9.0.576.0 (Canary Build) 8048
2 Opera 11 Alpha 7293
3 Google Chrome 7 6723
4 Firefox 4 Beta 7 3863
5 Internet Explorer 9 PP7 3737
6 Internet Explorer 9 Platform Preview 6 3124
7 Firefox 4 Beta 6 3075
8 Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 2061
In diesem Browser-Benchmark kann sich der Internet Explorer 9 Platform Preview 7 im Vergleich zu den Vorgängerversionen verbessern und den Abstand zu Firefox 4.0 Beta 7 verringern. Spitzenreiter bleiben aber die Browser von Google und Opera Software.
Test 3: Javascript-Benchmark V8 von Google (in Punkten)
Platz Browser V8-Benchmark (in Punkten)
1 Google Chrome 9.0.576.0 (Canary Build) 4650
2 Google Chrome 7 4184
3 Opera 11 Alpha 3522
4 Firefox 4 Beta 7 2690
5 Internet Explorer 9 PP7 1853
6 Internet Explorer 9 Platform Preview 6 1380
7 Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 1326
Test 4: Acid3-Test (in Prozent)
Browser Acid3-Test (in Prozent)
Google Chrome 9.0.576.0 (Canary Build) 100
Opera 11 Alpha 100
Google Chrome 7 100
Firefox 4 Beta 7 97
Firefox 4 Beta 6 97
Internet Explorer 9 PP7 95
Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 95
Internet Explorer 9 Platform Preview 6 95
Test 5: HTML5-Test (in Punkten)
Browser HTML5-Test (in Punkten)
Google Chrome 9.0.576.0 (Canary Build) 242+13
Google Chrome 7 231+12
Firefox 4 Beta 7 217+9
Firefox 4 Beta 6 204+9
Opera 11 Alpha 179+7
Internet Explorer 9 PP7 106+5
Internet Explorer 9 Platform Preview 6 106+5
Internet Explorer 9 Beta (Sept. 2010) 96+5
Kommentare zu diesem Artikel (9)
750309
Content Management by InterRed