Browser

Firefox 8 steht zum Download bereit

Montag den 07.11.2011 um 10:41 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Bildergalerie öffnen Firefox 8 ist erschienen
Firefox 8 ist fertig und steht bereits auf den FTP-Servern von Mozilla zum Download bereit. Die neue Version hat einige Neuerungen und Änderungen an Bord.
Firefox 8 soll Mozillas beschleunigtem Release-Zyklus zufolge am 8. November erscheinen und wird damit Firefox 7 ablösen, das Ende September erschienen war. Die finale Version von Firefox 8 befindet sich aber bereits auf den FTP-Ordnern von Mozilla . Firefox-Nutzer können die neue Version manuell installieren oder warten, bis Mozilla Firefox 8 via Auto-Update-Funktion verbreitet.

Bei Firefox 8 beschleunigen die Entwickler vor allem den Start des Browsers. Außerdem werden nun beim ersten Aufruf einer neuen Browser-Version alle bereits installierten Add-Ons auf ihre Kompatibilität hin überprüft. In dem dann erscheinenden Dialog können die Anwender auswählen, welche Add-Ons sie weiterhin nutzen möchten. Alle innerhalb einer Vorgängerversion von Firefox installierten Add-Ons sind dabei vorausgewählt. Add-Ons, die über eine andere Applikation installiert wurden, sind dagegen standardmäßig ausgeschaltet und müssen manuell aktiviert werden, um sie auch weiterhin nutzen zu können. Die mit der neuen Browser-Version nicht mehr kompatiblen Add-Ons werden abgeschaltet und automatisch aktualisiert, sobald eine neue Version der Add-Ons verfügbar ist, die mit der neuen Browser-Version kompatibel ist.

Neuerdings haben Anwender bei Firefox 8 auch die Möglichkeit festzulegen, ob der Inhalt von Tabs beim erneuten Start des Browsers wiederhergestellt werden sollen. Außerdem wurde die Animation der Tabs beschleunigt, wenn diese bewegt oder neu sortiert werden. Bei Websites die die <audio>- und <video"-Tags nutzen, wurde die Performance und die Speicherverwaltung verbessert.

Zu den weiteren Neuerungen gehören die Unterstützung von cross-domain-textures in WebGL, die Unterstützung von HTML5 Kontext-Menüs und die Unterstützung von insertAdjacentHTML. Hinzu kommen Verbesserungen bei der Unterstützung von CSS hyphen (Silbentrennung auf Websites) und der Websocket-Unterstützung. Außerdem haben die Entwickler die Stabilität und Performance des Browsers verbessert. Eine vollständige Übersicht aller behobenen Bugs finden Sie auf dieser Seite .

Download: Firefox 8

Montag den 07.11.2011 um 10:41 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (15)
  • deoroller 13:49 | 09.11.2011

    SeaMonkey kommt wohl nicht mehr hinterher. 2.5 sollte schon da sein, aber die 2.4.1 gibt es noch. Solange keine Sicherheitslücken gestopft werden müssen, ist das nicht weiter schlimm.

    Antwort schreiben
  • XP Fan 13:26 | 09.11.2011

    Firefox ist schlimmer als der IE! Ständig große Versionssprünge und dann dauert es ewig bis die Adons angepasst sind.

    Uwe

    Antwort schreiben
  • virrtel 22:15 | 08.11.2011

    Dann sind wir ja alle beruhigt......

    Antwort schreiben
  • X.MAN 22:06 | 08.11.2011

    Eben flog die Version über Update ein:

    Antwort schreiben
  • mike_kilo 19:48 | 08.11.2011

    unter "Extras" - "Einstellungen" - ........
    das soll [U]neu[/U] in/seit FF8 sein?

    Antwort schreiben
1165711