256897

Firefox 3.0 RC2 fixt 40 Bugs

28.05.2008 | 12:15 Uhr |

Mozilla wird einen zweiten Release Candidate von Firefox 3.0 veröffentlichen. Die neue Vorabversion ist nötig geworden, nachdem im ersten RC noch einige Bugs entdeckt worden sind.

Mozilla plant um den 5. Juni herum die Veröffentlichung des Release Candidate 2 von Firefox 3.0. Dies meldet unsere Schwesterpublikation Computerworld US . Ein genaues Datum steht allerdings noch nicht fest. Im RC2 haben die Entwickler rund 40 Bugs behoben. Ursprünglich war seitens Mozilla geplant, den Release Candidate 1 des Browsers direkt als finale Fassung zu veröffentlichen (ohne einen RC2 dazwischen zu schieben) und nachträglich auftretende Probleme über weiterführende Updates zu beheben. Doch: In jüngster Vergangenheit konnten die Entwickler 10 Bugs ausmachen, wovon 3 als kritisch gelten (nun behebt der RC2 sogar insgesamt 40 Bugs). Grund für die Entwickler, vor der finalen Version eine zweite Ausgabe des Release Candidates zu veröffentlichen, um weiteres Feedback von Testern zu erhalten.

"Während unseres Firefox 3.0-Meetings haben wir beschlossen, dass es notwendig ist, einen weiteren Release Candidate herauszubringen," erklärt Mike Beltzner, Mozilla-Entwickler. Beltzner geht nicht davon aus, dass die Veröffentlichung des RC2 die geplante Erscheinung der finalen Version Mitte Juni beeinflussen wird. Laut aktuellem Stand sollen nur drei der rund 40 Bugs bislang nicht geschlossen worden sein.

Firefox 3.0 ist das erste Haupt-Upgrade seit Oktober 2006 als Firefox 2.0 erschienen ist. Mozillas Chef-Ingenieur gab zu verstehen, dass dieses Upgrade nicht das letzte für dieses Jahr sei und Firefox 3.1 noch 2008 das Licht der Welt erblicken könnte. Darin sollen Funktionen enthalten sein, die in Firefox 3.0 nicht mehr Einzug hielten. Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung für Cross-Site-XML/HTTP-Anfragen, eine Spezifikation, die eine Webseite dazu befähigt, Server-Informationen hinter Firewalls zu beziehen. Außerdem ist die Rede von weiterem Performance-Tuning.

In einem Special stellen wir Ihnen ausführlich alle Neuerungen und Verbesserungen von Firefox 3.0 vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
256897