Browser

Chrome für Android bekommt neue Features

Mittwoch den 18.04.2012 um 19:34 Uhr

von Michael Söldner

© google.com
Google sorgt in der aktuell laufenden Beta seines Browsers Chrome für Android 4 für neue Funktionen wie Desktop-Ansicht, Dateidownloads oder Homescreen Bookmarks.
Bislang ist Googles Browser Chrome in einer Beta nur für aktuelle Tablets und Smartphones mit der neuesten Systemversion Android 4 ( Ice Cream Sandwich ) verfügbar. Trotzdem hat der Suchmaschinenriese seinem mobilen Browser viele neue Funktionen spendiert. So kann neben der mobilen Version einer Website alternativ auch die normale Ausgabe für PCs aufgerufen werden. Zwar steht eine derartige Funktion mitunter auch direkt auf der besuchten Internetseite zur Verfügung, in der Android Beta für ICS kann die Ansicht jedoch auch unabhängig von den Einstellungen des Webmasters geändert werden.

Zudem lassen sich Lesezeichen mit der Chrome Beta für Android direkt auf dem Home-Bildschirm ablegen. Angeklickten Links lässt sich beim Öffnen eine spezielle App zuweisen und auch der Download von Dateien aus dem Internet ist nun möglich. Die Anzahl der gleichzeitig geöffneten Tabs ist im Browser nicht begrenzt. Wer Chrome schon auf dem PC nutzt, kann seine Lesezeichen auf dem Tablet oder Smartphone zusätzlich mit denen auf dem Rechner synchronisieren. Von dort aus lassen sich auch Links an das mobile Endgerät schicken, die dann ohne aktive Internetverbindung zur Verfügung stehen.

Die neue Chrome Beta für Android 4 steht ab sofort in 31 Sprachen zum kostenlosen Download bereit.

Firefox 4.0, IE 9, Chrome 10 - aktuelle Browser im Vergleich
Firefox 4.0, IE 9, Chrome 10 - aktuelle Browser im Vergleich

Mittwoch den 18.04.2012 um 19:34 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1442377