13.05.2009, 15:01

Panagiotis Kolokythas

Browser-Benchmark

Peacekeeper von Futuremark ist online

Die Benchmark-Experten von Futuremark (3DMark) haben einen neuen Browser-Benchmark online gestellt. Die Geschwindigkeit des Browsers kann direkt auf einer Website ermittelt werden.
Bisher nur als Beta-Version verfügbar, hat Peacekeeper von Futuremark nun das Beta-Stadium verlassen und ist in der finalen Version online gegangen.

Peacekeeper misst die Geschwindigkeit des Browsers beim Verarbeiten von Javascript-Funktionen. Dar Javascript auf Websites eine immer größere Rolle spielt, gibt der Benchmark einen Rückschluss darauf, mit welchem Browser man solche Websites am besten besuchen sollte. Die Ergebnisse sind außerdem vergleichbar: Würde Peacekeeper also beispielsweise beim Browser X einen Wert von 500 und beim Browser Y einen Wert von 1000 ermitteln, dann wäre die Aussage zulässig, dass Browser Y doppelt so schnell wie Browser X ist.
Bereits mit der Beta hatten über 400.000 Nutzer die Geschwindigkeit ihres Browsers gemessen. Die Auswertung der Tests zeigt, dass nur ein Bruchteil der Internet-Nutzer die laut Peacekeeper derzeit schnellsten Browser nutzen (Safari 4 Beta, Chrome, Opera) und die Mehrheit mit dem langsamsten Browser (IE 8.0) surft.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

85592
Content Management by InterRed