1256288

Brenn-Suite mit neuen Modulen für Dia-Show und mehr

25.06.2008 | 11:55 Uhr |

Mit zwei neuen Modulen und einer laut Hersteller verbesserten Performance soll die neue Brennsoftware von Ashampoo überzeugen.

Ashampoo kündigt die Brennsoftware Burning Studio 8 an. Die Brenn-Suite soll mit vielen neuen Funktionen ausgestattet worden sein. Darunter auch mit einem Modul für Diashows und ein Modul zum Drucken und Erstellen von CD/DVD-Etiketten und -Hüllen. Außerdem soll die Performance verbessert, eine erhöhte Kompatibilität erreicht, der Support für das Videoformat QuickTime eingebunden und die Soundausgabe nun auch in der DVD-Vorschau möglich sein.

Nach vielen Monaten der intensiven Entwicklungsarbeit wird das Ashampoo Burning Studio 8 am 30. Juni 2008 veröffentlicht und für rund 50 Euro angeboten, so der Hersteller. Und wer das Programm bislang noch nicht kennt, kann die Software laut Anbieter ab Ende Juni als kostenlose Testversion herunterladen und ohne Verpflichtungen auf dem eigenen Rechner ausprobieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256288