61048

Brandgefahr: Defekte Netzteile bei Playstation 2

13.09.2005 | 12:23 Uhr |

Sony ruft weltweit die Netzteile von 3,6 MIllionen Playstation 2 zurück. Sie können sich unter Umständen überhitzen und schmelzen. In einigen wenigen Fällen kam es bereits zu Sachschäden.

Der japanische Elektronikkonzern Sony ruft Netzteil-Adapter seiner Spielekonsole Playstation 2 zurück. Sie können sich überhitzen und schmelzen. Betroffen seien zwischen August und Dezember 2004 hergestellte Adapter der schwarzen Slimline Playstation 2 . Weitweit müssen rund 3,6 Millionen Geräte ausgetauscht werden.

Konkret geht es um die Modelle SCPH-70002, SCPH-70003 und SCPH-70004 , von denen rund 2,3 Millionen Geräte in Europa verkauft wurden. Sie alle tragen die Modellbezeichnung HP-AT048H03.

Kunden erhalten kostenlos einen neuen Netzadapter. Als Vorsichtsmaßnahme rät Sony, das Gerät vom Stromnetz zu trennen und die Playstation nicht zu benutzen, bis ein Ersatz-Adapter zur Verfügung steht.

In den USA sollen sich bereits 38 Adapter überhitzt haben, in 19 Fällen schmolz das Netzteil. In vier Fällen kam es deswegen zu kleineren Sachschäden, zweimal brannte es wegen der geschmolzenen Adapter und in einem Fall erlitt ein Besitzer einen Schock, wie Sony jetzt mitteilte.

Weitere Informationen zum Umtausch erfahren Sie hier http://www.ps2ac.com .

0 Kommentare zu diesem Artikel
61048