1571596

Kein neues Apple-TV-Produkt in diesem Jahr

06.09.2012 | 18:06 Uhr |

Apple wird in diesem Jahr voraussichtlich kein neues TV-Produkt in den Handel bringen, da die Verhandlungen über Inhalts-Lizenzen nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten.

Bloomberg will erfahren haben, dass Apple in diesem Jahr von der Veröffentlichung eines „TV-Produkts“ absehen möchte. Noch vor einem Monat wurde vermutet, dass das Unternehmen in Verhandlungen mit unterschiedlichen Anbietern stehen würde. Ziel war eine eigene Set-Top-Box mit Zugang zu Live- und On-Demand-TV-Inhalten. Auch ein eigener Apple-Fernseher geistert schon lange durch die Gerüchteküche.

Grund für den Verzicht seien die gescheiterten Verhandlungen zwischen Apple und unterschiedlichen Medien-Anbietern. Letztere hatten einen stärkeren Einfluss auf die Software des Geräts gefordert, den Apple nicht einräumen wollte. Auch über den Vertrieb der Box gab es Streitigkeiten: Apple wollte die Hardware selbst an die Kunden ausliefern, die Kabel-Anbieter bevorzugten hingegen einen Vertrieb über eigene Leih- und Kauf-Angebote.

Digitales Fernsehen: TV-Inhalte aufnehmen, bearbeiten & umwandeln

Der Report bietet zudem neue Informationen zum Funktionsumfang der neuen TV-Box von Apple. So sollte das Gerät direkt mit dem iPhone und iPad vernetzbar und auch steuerbar sein. Kern der Software sei die Empfehlung personalisierter Medieninhalte gewesen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1571596