Branche

Apple kauft AuthenTec

Samstag den 28.07.2012 um 05:32 Uhr

von Denise Bergert

Apple kauft das Sicherheits-Unternehmen AuthenTec für 356 Millionen US-Dollar.
Wie AuthenTec heute bekannt gibt, wurde das Sicherheits-Unternehmen von Apple für 356 Millionen US-Dollar gekauft. AuthenTec hat sich auf die Entwicklung von Fingerabdruck-Scannern spezialisiert, die unter anderem in mobile Endgeräte integriert werden können.

Erst Anfang des Monats hatte das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit Samsung getroffen, in deren Rahmen Smartphones und Tablet-PCs von Mitarbeitern sicherer gemacht werden sollten. Der Kaufpreis in Höhe von 356 US-Dollar fällt für Apple vergleichsweise billig aus, bedenkt man die Tatsache, dass AuthenTec zu seiner Gründung mit stolzen 600 Millionen US-Dollar gefördert wurde.

Apple könnte AuthenTec für ähnliche Zwecke wie Samsung einsetzen. Wie CEO Tim Cook in dieser Woche bestätigte, nehme vor allem der Einsatz des Tablet-PCs iPad in Unternehmen immer weiter zu. Auch die Verkaufszahlen des iPhone im Business-Sektor hätten sich laut Cook im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Mit dem neuen BYOD-Trend, in dessen Rahmen immer mehr Unternehmen ihren Mitarbeitern gestatten, private Endgeräte beruflich zu nutzen, könnten die Fingerabdruck-Technologien von AuthenTec in diesem Bereich für mehr Sicherheit sorgen.

Gute Apps, schlechte Apps - so gehen Sie sicher
Gute Apps, schlechte Apps - so gehen Sie sicher

Samstag den 28.07.2012 um 05:32 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1532698