73072

Erstes Live-Foto des BlackBerry 9500 Thunder

10.06.2008 | 11:11 Uhr |

Die Experten von Boy Genius präsentierten im Mai eine Design-Idee, wie das BlackBerry 9500 Thunder aussehen könnte. Jetzt ist angeblich das erste Live-Foto des neuen Smartphones aufgetaucht und zeigt, wie eng Realität und Wirklichkeit manchmal beieinander liegen.

Im Internet kursieren seit Mai erste Gerüchte über ein neues Smartphone von Research in Motion (RIM). Das einzige bislang verfügbare Bild vom BlackBerry 9500 mit dem Codenamen Thunder war allerdings nur eine Design-Idee von Boy Genius. Jetzt hat das Insider-Magazin das angeblich erste Foto des neuen Handys veröffentlicht und zeigt, dass Fantasie und Wirklichkeit manchmal verblüffend eng beieinander liegen.

Als erstes Modell des kanadischen Herstellers verfügt das 9500 Thunder über einen vollwertigen Touchscreen. Unterhalb des Bildschirms befinden sich vier Buttons, um Anrufe annehmen oder ablehnen zu können oder das Menü zu öffen. Eine ausziehbare Tastatur soll es nicht geben. Die weltweite Kommunikation soll über CDMA und GSM möglich sein und per HSPA verbindet sich das Handy breitbandig mit dem Mobilfunknetz.

Angeblich erscheint das neue BlackBerry ausschließlich bei Verizon und Vodafone, die Exklusivverträge gelten früheren Meldungen zufolge auf Lebenszeit. Bislang hat sich weder RIM noch einer der Netzbetreiber zum BlackBerry 9500 geäußert. Erst auf dem WES 2008 (Wireless Enterprise Symposium) präsentierte RIM im Mai den BlackBerry Bold. Das Gerät mit der Modellnummer 9000 ist das erste Handy des Herstellers mit HSDPA. Das Bold soll bereits im Sommer 2008 im Handel erscheinen. Wann das 9500 Thunder in den Regalen steht, ist dagegen unbekannt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
73072