210278

Sony Ericsson zeigt neues Klangzubehör

15.02.2010 | 14:14 Uhr |

Der japanisch-schwedische Joint Venture Sony Ericsson hat gleichzeitig mit der Ankündigung seiner neuen Handys Vivaz Pro, Xperia X10 Mini und Xperia X10 Mini Pro auch neues Zubehör vorgestellt.

Die zwei Stereo-Headsets MH710 und MH810 sowie die Lautsprecher-Boxen MS450 kommen im zweiten Quartal 2010 auf den Markt.

Die neuen Stereo-Lautsprecher MS450 sind optisch an das Design des Xperia X10 Mini angelehnt und lassen sich per 3,5 Millimeter Klinkenstecker an das Handy anschließen. Sie benötigen keine Batterien oder Stromkabel, denn die Boxen werden direkt über das Handy mit Energie versorgt. Dank der EasyTap-Funktion soll die Bedienung zudem sehr einfach sein. Eine Berührung reicht, um die Musik zu starten oder das Stück zu wechseln. Sogar Anrufe können mit den Lautsprecher per Druck angenommen und beendet werden. Damit möglichst viele Sony Ericsson Mobiltelefone mit dem Boxen kompatibel sind, wurde dem Lieferumfang ein FastPort-Adapter beigelegt. Die MS450 sind im Laufe des zweiten Quartals 2010 in den Farben Schwarz und Schwarz/Rot zu einem Preis von 39,90 Euro (UVP) erhältlich.

Ebenfalls im zweiten Quartal 2010 wird Sony Ericsson die Stereo-Headsets MH710 und MH810 auf den Markt bringen. Dank der integrierten Freisprecheinrichtung lassen sich bei beiden Headsets Telefonanrufe per Knopfdruck entgegen nehmen und beenden. Die MH810 erlauben zusätzlich die Regelung der Lautstärke und das Vor- und Zurückspringen bei Musiktiteln. Passend zum Xperia X10 Mini werden die MH810 in den Farben Schwarz, Weiß, Rot, Pink und Limone für 44,90 Euro (UVP) erhältlich sein. Das Stereo-Headset MH710 hingegen kostet 39,90 Euro und erscheint in den Farben Weiß und Schwarz.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
210278