1557047

Apple wird wertvollstes Unternehmen aller Zeiten

21.08.2012 | 17:11 Uhr |

Mit einem Börsenwert von 623,5 Milliarden US-Dollar ist Apple das wertvollste Unternehmen aller Zeiten. Bei Facebook geht es indes weiter bergab.

In dieser Woche erreichte Apple mit 623,5 Milliarden US-Dollar ein Allzeithoch an der Börse und schlug damit sogar den bisherigen Microsoft-Rekord. Der Redmonder Konzern zählte Ende Dezember 1999 ganze 618,9 Milliarden US-Dollar.

Apple ist aktuell fast genau so viel wert wie Microsoft, Sony und Google zusammen. Den kombinierten Börsenwert von Microsoft, Sony, Nintendo, Facebook, EA, Activision, Zynga, Ubisoft, Disney und Time Warner kann das US-Unternehmen ebenfalls überbieten. Seit August 2011 konnte die Apple-Aktie fast 50 Prozent zulegen. Die Tendenz ist auch weiterhin steigend. Besonders im Vorfeld der erwarteten Enthüllung des iPhone 5 im September wächst die Nachfrage nach der Apfel-Aktie.

Studie - Apple wertvoller als Google und McDonalds

Im Gegensatz zur Apple-Erfolgsgeschichte sieht es beim Social-Network-Giganten Facebook eher düster aus. Das vor dem Börsenstart noch als Hit-Kandidat gehandelte Unternehmen erreichte gestern ein Allzeit-Tief. Die Facebook-Aktie fiel dabei erstmals unter den Wert von 20 US-Dollar. Seit dem Parkett-Debüt des Konzerns im Mai entpuppte sich Facebook als verlustreichste Aktie im NASDAQ, Dow Jones und S&P. Ob sich das soziale Netzwerk in den nächsten Monaten wieder wird fangen können, bleibt abzuwarten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1557047