2137707

Bob Ross begeistert die Twitch-Nutzer

30.10.2015 | 09:33 Uhr |

Ein vor 20 Jahren verstorbener Maler ist binnen weniger Stunden zum neuen Twitch-Star geworden: Bob Ross.

Twitch ist nur für die Live-Übertragung von Spielen gut? Von wegen! In Erinnerung an den Maler und TV-Moderator Bob Ross hat Twitch am Donnerstagabend einen neuen Kanal gestartet, in dem alle von Ross in den Jahren 1983 bis 1994 produzierten Sendung von "The Joy of Painting" wiederholt werden. Der Kanal hat sich binnen Minuten zu einem echten Hit entwickelt. Über 50.000 Twitch-Nutzer schauen zeitgleich eine Sendung nach der anderen. Tendenz stark steigend. Damit gehört der Bob-Ross-Kanal aktuell zu den beliebtesten Twitch-Kanälen überhaupt.

Watch live video from BobRoss on www.twitch.tv

The Joy of Painting folgte einem einfachen Prinzip, in dem der äußerst charismatische Bob Ross die Zuschauer vor dem Fernsehsessel bannte. Zum Beginn jeder Sendung stand da eine leere, weiße Leinwand, auf der Ross dann nach und nach mit Pinsel, Ölfarbe und anderen Werkzeugen mit seiner faszinierenden Nass-in-Nass-Technik ein Kunstwerk erzeugte. Das allein wirkte oft wie Magie. Hinzu kam die äußerst ruhige und besondere Art, mit der Ross sein Tun erläuterte und auch viele Lebensweisheiten vermittelte. Er malte dabei beispielsweise nicht nur Wolken, sondern "kleine glückliche Wolken". Und einem "glücklichen Baum" fügte er noch einen weiteren hinzu, "denn schließlich braucht jeder einen Freund", wie Ross erklärte. Berühmt auch sein Satz: "Wir machen keine Fehler, wir haben nur viele kleine, glückliche Unfälle."

Experiment: Twitch spielt Fallout 3

Die vielen jüngeren Twitch-Nutzer dürften bisher Bob Ross nicht gekannt haben. So lässt sich nun der Erfolg auf Twitch erklären. Das Konzept von "The Joy of Painting" funktioniert auch heute. Bob Ross wurde am 29. Oktober 1942 geboren und verstarb am 4. Juli 1995. Auf Twitch gibt es nun ein willkommenes Wiedersehen mit Bob Ross...

0 Kommentare zu diesem Artikel
2137707