205198

Bluetooth für alles

04.05.2007 | 09:00 Uhr |

Bluetooth ist praktisch, unkompliziert und schnell und überall verbreitet. Digital.World zeigt Ihnen, wie Sie davon profitieren.

Der Name Blauzahn spielt auf einen frühmittelalterlichen Rabauken an, der als dänischer König schließlich geläutert der Christianisierung Skandinaviens den Boden bereitete. Eines seiner Verdienste war die Einigung zerstrittener Stämme – und so ähnlich soll auch Bluetooth die vielen Geräte zusammenbringen, die es heute in der Unterhaltungs-, PC- und Kommunikationselektronik gibt.

Dafür haben die Erfinder einige entscheidende Grundlagen geschaffen. Das Protokoll ist zwar weder für große Datenmengen gedacht noch für hohes Tempo oder lange Übertragungswege. Aber seinen eigentlichen Zweck, Daten über kurze Distanzen auszutauschen, erfüllt es tadellos.

Hinter Bluetooth als Industriestandard – organisiert in der Bluetooth Special Interest Group (SIG) – stehen in erster Linie Agere, Ericsson , Intel , Lenovo , Microsoft, Motorola , Nokia und Toshiba. Dann folgen 247 Associate Members, die ebenfalls noch aktiv, aber nicht voll berechtigt mitwirken. Über 7000 weitere Firmen setzen die Technologie in irgendeiner Weise ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205198