10930

Bluetooth-Headset für VoIP von Plantronics

17.05.2006 | 15:31 Uhr |

Plantronics hat das eigenen Angaben zufolge weltweit erste Bluetooth-Headset für VoIP vorgestellt. Dabei soll sich das System vor allem durch seine einfache Konfiguration auszeichnen.

Mit dem Voyager 510-USB hat Plantronics das eigenen Angaben zufolge weltweit erste Bluetooth-Headset für VoIP vorgestellt. Das System wird inklusive USB-Adapter ausgeliefert, eine umständliche Konfiguration oder Installation spezieller Bluetooth-Software ist nicht notwendig. Laut Hersteller genügt es, den Adapter in den PC oder das Notebook einzustecken, dank Plug&Play soll das Headset dann sofort einsatzbereit sein. Neben einem PC/Notebook lässt sich laut Hersteller parallel noch eine Verbindung zu einem Handy einrichten.

Das Headset ist laut Plantronics kompatibel zu einer Vielzahl an VoIP-Lösungen, darunter Avaya, Cisco, Skype, Siemens und Alcatel. Gespräche können direkt über das Headset angenommen werden. Die Reichweite des System gibt Plantronics mit maximal zehn Metern an, eine Akkuladung reicht für bis zu sechs Stunden Gesprächszeit beziehungsweise bis zu 100 Stunden Standby.

Im Lieferumfang enthalten sind der USB-Adapter, ein USB-Ladekabel, eine Ladestation sowie die Personocall-Software. Das Voyager 510-USB soll ab Sommer 2006 erhältlich sein, der Preis beträgt 129 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
10930